csm_trauernde_kinder_header_22551a6b05.jpg
SchulbegleitungSchulbegleitung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kindertagesstätten
  3. Schulbegleitung

Leben und Lernen erleichtern...


Ansprechpartner

Herr
Josef Schmid
Leitung Kindertageseinrichtungen


Tel: 09431 / 7451-21
josef.schmid(at)kvschwandorf.brk.de

Kopernikusstr. 5a
92421 Schwandorf

Schulbegleitung:

Kinder mit Behinderung dürfen nicht auf Grund ihrer Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen werden. Somit hat jedes Kind das Recht auf den Besuch einer Regelschule. Damit der Besuch einer Regelschule gelingen kann, bietet der Kreisverband Schwandorf eine kontinuierliche und fachliche Schulbegleitung für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen an. Um eine individuelle Hilfestellung geben zu können, ist sowohl eine bedarfsgerechte, von fachlich geschultem Personal begleitete Unterstützung in der Schule, als auch eine enge Zusammenarbeit und Kooperation mit Lehrern, Schule und Eltern, von großer Wichtigkeit.

 

Schulwegsbegleitungen:

Im Bedarfsfall wird auch eine „Schulwegbegleitung" angeboten, bei dem der Kreisverband Schwandorf auf den Mobilen Hilfs-dienst (Fahrdienst) zurück greifen kann. Nicht nur die Unterstützung während des Unterrichts ist gegeben, sondern die personelle Begleitung für den Weg zur Schule steht hier im Mittelpunkt.

 

Personenkreis:

  • Kinder und Jugendliche mit einer geistigen/ körperlichen Behinderung oder einer Mehrfachbehinderung
  • Kinder und Jugendliche mit einer seelischen/ autistischen Behinderung

 

Ziele und Inhalte:

Die Zielsetzung der Schulbegleitung besteht darin, dass die Einschränkungen auf Grund der Behinderung bei der Vermittlung des Lernstoffs und Strukturierung der schulischen Anforderungen kompensiert und eine individuelle und vor allem bedarfsgerechte Unterstützung zur Bewältigung des Schulalltags gewährleistet wird.

 

Unterstützung wird gegeben:

  • in der Pflege
  • in der Mobilität
  • bei der Kommunikation
  • bei lebenspraktischen Aufgaben
  • bei der Integration in die Klassengemeinschaft
  • bei der Strukturierung des Schulalltags
  • bei der Erfassung von Lerninhalten

 

Im Mittelpunkt bei aller Unterstützung und Hilfe steht das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen!