rettungsdienst.jpg
Informationen zum RettungsdienstInformationen zum Rettungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst
  3. Informationen zum Rettungsdienst

Rettungsdienst


Ansprechpartner

Herr
Joachim Seeliger
stv. Kreisgeschäftsführer
Rettungsdienst - Katastrophenschutz

Tel: 09431 / 7451-31
seeliger(at)kvschwandorf.brk.de

Kopernikusstr. 5a
92421 Schwandorf

 

Herr
Hans-Dieter Kopf
Leiter Rettungsdienst 

Tel: 09431 / 7451-22
kopf(at)kvschwandorf.brk.de

Kopernikusstr. 5a
92421 Schwandorf

 

Herr
Thomas Diegel
Sachbearbeiter Rettungsdienst 

Tel: 09431 / 7451-50
diegel(at)kvschwandorf.brk.de

Kopernikusstr. 5a
92421 Schwandorf 

Der Rettungsdienst im Landkreis Schwandorf

An den sechs Rettungswachen Schwandorf, Burglengenfeld, Bruck, Nabburg, Neunburg und Oberviechtach sind im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Vorhaltung  rund 75 hauptamtliche  und ca. 120 ehrenamtliche Mitarbeiter /-innen in unserem Rettungsdienst tätig. Täglich sind sechs Rettungswägen, fünf Notarzteinsatzfahrzeuge und sechs Krankentransportwägen im Einsatz.

Ergänzt wird der Rettungsdienst durch unsere ehrenamtlichen Gemeinschaften. Diese besetzen bei Einsatzlagen, welche über die Kapazität der regulären Vorhaltung hinausgehen weitere Einsatzfahrzeuge.  Somit werden weitere neun Rettungswägen, zehn Krankentransportwagen sowie weitere Sonderfahrzeuge des Katastrophenschutzes (z.B. Gerätewagen Sanitätsdienst und Mannschaftstransportwagen) vorgehalten.

Gemeinsam mit allen weiteren Hilfsorganisationen und Dienststellen stellt der BRK Kreisverband somit im Bereich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr die Daseinsfürsorge für die Bevölkerung sicher.

Als größter Rettungsdienst in Deutschland und einem Leistungsanteil von über 80% am Rettungsdienst in Bayern verfügt das Rote Kreuz über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Notfallrettung und des Krankentransportes. Auch im Landkreis Schwandorf ist das Bayerische Rote Kreuz bereits seit den historischen Anfängen des  Krankentransportwesens aktiv tätig. In diesen nunmehr bereits über 100 Jahren haben wir unseren Rettungsdienst ständig nach den neuesten medizinischen und technischen Erkenntnissen, aber auch unserem Leitbild folgend verbessert und weiterentwickelt. Dabei fungiert das Bayerische Rote Kreuz auch im Landkreis Schwandorf als Taktgeber für Innovationen.

Vieles hat sich in der Welt verändert - die Idee und unser Leitbild stehen aber damals wie heute unverändert fest:

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.