Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Kontakt:

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Schwandorf
Kopernikusstraße 5a
92421 Schwandorf Telefon: 09431 / 7451-0
Telefax: 09431 / 7451-24
info@kvschwandorf.brk.de 

STELLENAUSSCHREIBUNG Controller (m/w/d)

Das Bayerische Rote Kreuz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Es werden ca. 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und rund 180.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz. Weiterlesen

Wasserwacht nimmt Wachdienst am Murner See auf

Pünktlich zum Ferienbeginn in Bayern haben die Aktiven der Kreis-Wasserwachten Amberg-Sulzbach und Schwandorf den Wachdienst am Murner See wiederaufgenommen. Bereits am Samstag betreute die Ortsgruppe Schwarzenfeld den Murner See, am Sonntag übernahmen dann die Aktiven aus Kümmersbruck den Wachdienst. Weiterlesen

Fördermitgliederwerbung vom 05.07. bis 31.08.2021 im Landkreis Schwandorf

Ab heute sind wieder Werber in unserem Auftrag unterwegs. In den kommenden Wochen werden diese im Landkreis Schwandorf für eine Mitgliedschaft beim BRK Kreisverband Schwandorf werben. Weiterlesen

Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind

Dieser Kurs "Erste Hilfe am Kind" wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern und mit Kindernotfällen zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Weiterlesen

Basiswissen im Pflegebereich - zertifizierter Lehrgang

Das Rote Kreuz bietet ab dem 25. Oktober 2021 einen zertifizierten Lehrgang „Helfer in der Pflege“ an. Anmeldungen noch möglich! Weiterlesen

Testzentrum im Sepp-Simon-Stadion wird erweitert

Das Testzentrum des Landkreises Schwandorf im Sepp – Simon Stadion wird ab Montag 19.04. um eine Schnellteststrecke erweitert. Den Betrieb des als Bestandteil der bayerischen Teststrategie in jedem Landkreis vorgesehenen Schnelltestzentrums übernehmen die Hilfsorganisationen Bayerisches Rotes Kreuz und Johanniter Unfallhilfe gemeinschaftlich. Damit erweitert sich das Testangebot, das auch an den 9 weiteren Teststellen der Hilfsorganisationen im gesamten Landkreis in vollem Umfang weiter angeboten wird nochmals deutlich. Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2021 mit Neuwahlen des BRK im Landkreis Schwandorf

NABBURG: Bei der BRK-Kreisversammlung am Samstag, den 10.04.2021 in der Nordgauhalle in Nabburg standen Neuwahlen an. Hierbei trat der Sparkassendirektor a. D. Alois Hagl als Schatzmeister nicht mehr an. 33 Jahre lang hatte er dieses wichtige Amt inne und zog am Samstag das letzte Mal seine Bilanz. BRK Kreisvorsitzender Thomas Ebeling, betonte, dass das BRK gerade in der Zeit der Pandemie viel geleistet habe und leiste. Er bekomme aus der Bevölkerung viel positives Feedback. Weiterlesen

Virtueller Jugendrotkreuztag am 17. April 2021

Aufgrund der derzeitigen Lagen kann das Jugendrotkreuz (JRK) des Landkreises Schwandorf nicht seinen alljährlichen JRK-Wettbewerb abhalten. Daher wurde nun die Idee zum "Virtueller Jugendrotkreuztag" ins Leben gerufen. Weiterlesen

Antigen Schnelltestungen durch Hilfsorganisationen im Landkreis Schwandorf

Die Hilfsorganisationen "Bayerisches Rotes Kreuz" und "Johanniter Unfallhilfe" erweitern das Testangebot im Landkreis Schwandorf durch kostenlose Antigen-Schnelltestungen auf SARS-CoV-2 (gemäß § 4a TestV „Bürgertestung“). Unverändert in Betrieb bleibt das PCR Testzentrum des Landkreises sowie die Testangebote einzelner Apotheken. Weiterlesen

Mehr als 50 Jahre aktiv beim Roten Kreuz – Dieter Güll wurde geehrt

Im Rahmen der Vorstandschaftssitzung des BRK-Kreisverbandes Schwandorf am 24. September wurde dem Bereitschaftsleiter der BRK-Bergwacht im Landkreis Schwandorf, Dieter Güll eine hohe Ehrung zuteil. BRK-Vorstandsvorsitzender und Landrat Thomas Ebeling überreichte Güll die DRK-Ehrennadel für 50 Jahre des Deutschen Roten Kreuzes im Namen der Präsidentin, Frau Gerda Hasselfeldt.

Schon im Mai 1962 begann die BRK Laufbahn für Dieter Güll mit dem Eintritt in die Wasserwacht Ortsgruppe Straubing des dortigen BRKs. Dort erwarb er verschiedene Rettungsschwimmabzeichen und seinen Rettungstauchschein.…

Weiterlesen

Seite 1 von 3.